Klimaanlagen & Klimageräte

Klimaanlagen – von Split bis Monoblock

Auf einen schönen warmen Sommer freuen sich wohl alle, doch auch dieser hat seine Kehrseiten. Denn Hitze fordert uns einiges ab. Zum Beispiel im Büro bei der Arbeit – ist es zu warm, kann man sich nur schlecht konzentrieren. Zum Beispiel in Geschäften – bei zu großer Hitze bleiben die Kunden weg. Zum Beispiel zuhause in den eigenen vier Wänden – an Erholung und vor allem an Schlaf ist oftmals nicht zu denken. Kältebringer hat dafür mehrere Lösungen in petto: Klimaanlagen und Klimageräte, die Sie als Split-Geräte, als Monoblock und sogar mit Quick Connect erhalten. Sorgen Sie für die warme Jahreszeit vor und freuen Sie sich auf angenehm temperierte Innenräume.

 

Split Klimaanlagen – auch mit Quick Connect

Am effektivsten ist wohl die Split Klimaanlage. Hierbei sorgt ein Innengerät für kühle Luft, das Außengerät transportiert die warme Luft aus dem Raum. Diese beiden Geräte sind miteinander verbunden und bilden einen geschlossenen Kreislauf. Auch möglich ist der Anschluss mehrerer Geräte an ein Split Klimagerät, wenn Sie zum Beispiel verschiedene Räume mit kühler Luft versorgen möchten. Die Kühlleistung ist bei den Split Klimaanlagen besonders effizient – und das auch bei größeren Räumen, wie etwa Büros. Für einen schnellen Einsatz bieten wir außerdem Klimageräte mit Quick Connect an. Diese Anlagen sind bereits soweit vorbereitet, dass ein Anschluss spielend und sehr schnell möglich ist, sodass die Klimaanlage in kurzer Zeit einsatzbereit ist.

 

Klimageräte mit Monoblock

Die Monoblock Klimageräte sind in der Kühlleistung zwar nicht so effektiv, da sie aus nur einem Gerät bestehen, das im Zimmer angebracht wird und die Warmluft durch ein gekipptes Fenster nach draußen geleitet wird, dennoch haben auch diese Klimaanlagen Vorteile. So sind hierbei keine baulichen Veränderungen vonnöten. Und auch die Mobilität muss angesprochen werden: Soll das Klimagerät in einem anderen Raum für Kühlung sorgen, ist es problemlos und mit wenigen Handgriffen versetzbar. Hinzu kommt, dass die Anschaffungskosten um einiges geringer sind, als bei Split Klimaanlagen. Und weil in den meisten Fällen die Kühlung mit Hilfe von Propan durchgeführt wird, sind Monoblock Klimageräte gut für die Umwelt.